Bericht: Bringleistungsprüfung 2020

Foto: Meike Leferink

Nun ist sie auch schon wieder vorbei – unsere diesjährige BLP/R. Am Samstagmorgen durften wir vier Gespanne (2 x Golden, 1x Labrador und 1x Flat) in Etzbach im Kreis Altenkirchen begrüßen.

Bei strahlendem Sonnenschein und jeder Menge guter Laune konnten wir einen schönen Prüfungstag erleben. Nach der Begrüßung durch Sonder- und Prüfungsleitung ging es mit der Verlorensuche im Wald los. Alle Hunde meisterten dieses Fach sehr gut. Im Anschluss folgten die Federwildschleppe, die Feststellung der Schussfestigkeit und der Walk Up. Für das Einweisen mussten wir kurz umsetzen. Auch das Einweisen wurde von allen Teams gemeistert. Zum Schluss ging es dann an die Sieg für die Wasserfächer. Leider konnte ein Hund diese auf Grund von Schussscheue am Wasser nicht bestehen. Die drei anderen Gespanne konnten die BLP mit sehr guten Ergebnissen bestehen.

An dieser Stelle noch mal herzlichen Glückwunsch und ein kräftiges Waidmannsheil – insbesondere an Meike Leferink und Tyrrellison Star Ruby für den Suchensieg.

Vielen Dank an unseren Reviergeber H.-W. Fröhling und unser Richterteam Gabi Elfers (Pl), Michael Brühl und Edmund Sagawe.

Bericht: Jagdliche Anlagensichtung (JAS/R) 04.+05.09.2020

Im sechsten Anlauf hat es dann endlich geklappt und so konnten wir am Wochenende endlich unsere Jagdliche Anlagensichtung (JAS/R) abhalten – die eigentlich schon im April hätte stattfinden sollen.
 
Bei bestem Wetter konnten wir Samstag und und Sonntag jeweils vier Hunde begrüßen. Damit wir die Wartezeiten möglichst gering halten und auch um die Hygienevorschriften problemlos einhalten zu können, haben wir jeweils zwei Teams für vormittags und zwei Teams für nachmittags eingeladen – ein System, dass bei allen Beteiligten sehr gut angekommen ist.
 
Am Samstag wurden drei Labrador Retriever und ein Flat-Coated Retriever geführt; am Sonntag starteten vier Golden Retriever. Am Ende ihrer Sichtungen konnten sich alle Starter über eine bestandene JAS freuen!
 
Wir bedanken uns noch mal ganz herzlich bei Carmen Eckhardt für die zur Verfügungstellung ihres Reviers und natürlich bei unserem Richterteam bestehend aus Bianca Willems-Hansch, Georg Isphording und Harald Jurkovic.
 

Corona-Virus / Veranstaltungen

Liebe Mitglieder und Freunde der BZG Siegerland-Westerwald,

in den vergangenen Tagen hat sich die Entwicklung hinsichtlich der Coronavirus-.Infektion zunehmend verschärft und der Höhepunkt dieser Entwicklung steht uns erst noch bevor.

Auch wenn die Arbeit mit unseren Vierbeinern ein zentraler Bestandteil unseres Vereinslebens ist, steht unser aller Gesundheit an erster Stelle. In der aktuellen Situation bedarf es einer vernunftorientierten Vorgehensweise.

Wir haben uns daher entschlossen, dass wir unser Trainingsangebot ab sofort einstellen. Wie lange diese Trainingspause dauert können wir momentan leider nicht sagen. Wir hoffen jedoch, dass wir euch nach den Osterferien, d. h. ab dem 20.04.2020, wieder begrüßen können. Dies ist hoffentlich auch in eurem Sinne.

Ob die Jagdliche Anlagensichtung am 18./19.04.2020 stattfinden wird, werden wir rechtzeitig bekanntgeben.

Bis dahin bewahrt bitte die Ruhe und bleibt gesund!

In Namen des Vorstands der BZG Siegerland -Westerwald

René Afflerbach
(1. Vorsitzender)

Webinar "Barfen" in Zusammenarbeit mit Provicell

Das Thema BARF (Biologisch Artgerechte Rohfütterung) ist aktueller denn je. Jeder barft, hat schon einmal gebarft, will barfen oder ist komplett gegen BARF. Doch ist BARF immer sinnvoll? Ist jede Form des Barfens gleich gut für den Hund oder gibt es Unterschiede? Das Thema BARF ist umstritten und wird stark diskutiert. Welches Konzept dahinter steckt, ob BARF auch die wissenschaftlichen Bedarfswerte von Hunden deckt und wie man die Qualität einer BARF-Ration einschätzen kann, erläutert Ernährungsberaterin Silke Rochnia in diesem Webinar . Außerdem werden die Kosten, die praktische Umsetzung, den Zeitaufwand und die Urlaubsalternativen besprochen  

Daten:

Ihre Referentin: Silke Rochnia
Zertifizierte Ernährungsberaterin für Hunde & Katzen
Wann: 12.02.2020 um 19:00 – 21:00 Uhr
Preis 29,95 €
Anmeldelink für das Webinar Anmeldung

 

Datenschutz
Wir, Deutscher Retriever Club e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Deutscher Retriever Club e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: