Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung vom 8.3.2017 im Haus Hennche, Siegen-Eisern

TOP 1​ Begrüßung und Eröffnung der Versammlung

Die 1. Vorsitzende Maria Mayweg eröffnet um 19.30h die Versammlung. Anwesend sind 11 stimmberechtigte Mitglieder sowie 1 Gast.
Maria bittet die Anwesenden um Genehmigung der Tagesordnung. Diese wird durch Handzeichen einstimmig erteilt.

TOP 2​ Genehmigung des Protokolls der MV 2016

Das Protokoll der MV 2016 wird per Handzeichen einstimmig genehmigt.

TOP 3​ Bericht der 1. Vorsitzenden

Maria Mayweg berichtet über die Veranstaltungen des zurückliegenden Jahres.

  • 1 x Dummykurs mit Annette Kopfer
  • 2 x Basiskurs mit Annette Kopfer
  • 1 x Schnupperkurs mit Regine Nordmeyer
  • 2 x Just-for-fun mit Regine Nordmeyer
  • 4 x Junghundkurs mit Regine Nordmeyer
  • 15 Einzelstunden mit Regine Nordmeyer Welpenprägung fortlaufend mit Regine Nordmeyer
  • 1 Ring- und Trimmseminar mit Lydia Münnich
    Sonderleitung: Martina Stracke
  • 1 Seminar „Erste-Hilfe-am-Hund“
    Referenten: Dr. med. vet. U. Jochims und Jutta Born
    Sonderleitung: René Afflerbach
  • 3 Sonntagsspaziergänge

Maria Mayweg teilt mit, dass im laufenden Jahr 4 Vorstandssitzungen stattgefunden haben und bedankt sich bei allen Vorstandsmitgliedern und Ausbildern für die geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit.

Sie stellt fest, dass die 2. Vorsitzende, Marietta Lohölter im laufenden Geschäftsjahr aus persönlichen Gründen zurückgetreten ist, der BZG aber weiterhin ihre Unterstützung zugesagt hat.

Die Homepage der BZG (http://www.drc-bzg-siegerland-westerwald.de) wurde erfreulicherweise von unserem Mitglied Thorsten Brauch neu gestaltet. Thorsten Brauch hat sich auch bereit erklärt, die Pflege der HP weiterhin zu übernehmen.

Für das kommende Jahr sind folgende Veranstaltungen geplant:

  • Vorbereitung zur (APD/R) 02.07.2017
    Referentin: Gabi Elfers
    Sonderleitung: René Afflerbach
  • Dummy-A-Prüfung 15.07. 2017
    Richterin: Gabi Elfers
    Sonderleitung: René Afflerbach
  • Wesenstest 28./29.10.17
    Richterin: Birgit Hilt
    Sonderleitung: Martina Stracke
  • Formwertbeurteilung 29.10.17
    Richter: Axel Komorowski
    Sonderleitung: Martina Stracke
  • 2-tägigs Dummy-Seminar 12./13.10.17
    Referentin: Norma Zvolsky
    Sonderleitung: René Afflerbach

Die angebotenen Sonntagsspaziergänge werden gut angenommen und sollen auch weiterhin stattfinden. Termine werden auf der Homepage veröffentlicht.

TOP 4​ Bericht der Kassenwartin

Martina Stracke gibt einen detaillierten Bericht über die Einnahmen und Ausgaben der Bezirksgruppe und informiert über den aktuellen Kassenbestand.

TOP 5​ Bericht der Kassenprüfer

Regine Nordmeyer berichtet über eine beanstandungslose Kassenprüfung und bittet um Entlastung der Kassenwartin.

TOP 6​ Entlastung der Kassenwartin

Die Kassenwartin wird einstimmig bei drei Enthaltungen entlastet.

TOP 7​ Entlastung des Vorstandes

Der Vorstand wird einstimmig bei drei Enthaltungen entlastet.

TOP 8​ Wahlen

Maria Mayweg teilt mit, dass sie sich nach mehrjähriger Tätigkeit als 1. Vorsitzende aus per-sönlichen Gründen nicht wieder zur Wahl stellt. Die Schriftführerin Annette Kopfer teilt mit, dass sie das Amt ebenfalls zur Verfügung stellt.
Regine Nordmeyer wird einstimmig bei 1 Enthaltung zur Wahlleiterin bestimmt und bittet um Vorschläge für die Position des 1. Vorsitzenden/ der 1. Vorsitzenden.

René Afflerbach wird vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig bei einer Enthaltung zum 1. Vorsitzenden gewählt. Er nimmt die Wahl an und übernimmt die Versammlungsleitung.

Da die Position des/der 2. Vorsitzenden nicht besetzt ist, wird Thorsten Brauch vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig bei einer Enthaltung gewählt.

Martina Stracke – bisher Kassenwartin – stellt sich für das Amt der Schriftführerin zur Verfügung und wird ebenfalls einstimmig bei einer Enthaltung gewählt.

Für das Amt der Kassenwartin wird Christin Tödter vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig bei einer Enthaltung gewählt.

Da Herr Dr. Schniering als Kassenprüfer nicht mehr zur Verfügung steht, wird Maria Mayweg als neue Kassenprüferin für 3 Jahre vorgeschlagen. Die Wahl erfolgt einstimmig bei einer Enthaltung. Maria nimmt die Wahl an.

TOP 9​ Anträge der Mitglieder

Es liegen keine Anträge vor.

TOP 10 Verschiedenes

Martina Stracke bedankt sich im Namen der BZG bei Maria Mayweg, Annette Kopfer und Marietta Lohölter für die geleistete Vorstandsarbeit und überreicht den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern ein Präsent. Maria Mayweg bedankt sich bei allen neu gewählten Vorstandsmitgliedern für Ihre Bereitschaft zur Mitarbeit im Verein und betont, dass sie der BZG auch weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung stehen wird. Annette Kopfer teilt mit, dass sie der BZG weiterhin als Ausbilderin zur Verfügung steht, langfristig diese Tätigkeit jedoch beenden möchte und hofft, dass sich weitere Ausbilder aus dem „Nachwuchs“ entwickeln.

Martina Stracke berichtet, dass Sie bezüglich der Ausbildersituation der BZG mit Karin Schniering und Jutta Linsel telefonisch Rücksprache gehalten habe. Karin Schniering steht der BZG nicht mehr als Ausbilderin zur Verfügung. Sie ist nach Süddeutschland verzogen. Jutta Linsel steht als Ausbilderin nur noch für Tagesveranstaltungen bzw. Seminare zur Verfügung.

Der neue Vorsitzende René Afflerbach regt an, in regelmäßigen Abständen einen „Newsletter“ an die Mitglieder zu verschicken. Der Vorstand wird sich hierzu beraten.
René Afflerbach schließt die Mitgliederversammlung um 20.15h.

Schreibe einen Kommentar