Themenabend „Helfer auf vier Pfoten“ mit Renate Zimmermann

Helfer auf vier Pfoten

Die Bezirksgruppe Siegerland-Westerwald des Deutschen Retriever Clubs e.V. hatte am 30.01.08 zu einem Themenabend „Helfer auf vier Pfoten“ geladen. Als Referentin konnte Frau Renate Zimmermann vom Verein „Tiere helfen Menschen e.V.“ gewonnen werden. Dieser Verein möchte durch tiergestützte Therapien unterschiedlichsten Menschen das Leben erleichtern und verschönern, dabei werden z.B. tiergestützte Aktivitäten wie z.B. Besuchsdienste in Alterheimen o.Ä. unternommen, wobei Spazierengehen, Spielen mit dem Tier und Streicheln des Tieres eine große Rolle spielen. Weiterhin werden tiergestützte Therapien, d.h. z.B. die Arbeit mit Autisten oder (Schwerst-)Behinderten und tiergestütze Pädagogik, die gezielte Aufklärung bei Kindern betreibt, wie sie sich Hunden gegenüber richtig verhalten, angewendet. Der Verein betreibt diese Arbeit ehrenamtlich und unentgeltlich – neue Mitglieder und Helfer mit den verschiedensten Tieren sind jederzeit herzlich willkommen. Mehr als 30 Interessierte und Retrieverbesitzer mit ihren Hunden waren zum Treffpunkt erschienen und erhielten zahlreiche Informationen über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Besuchshunden wie z.B. in Altersheimen, Kindergärten, Schulen, Kinderhospizen und in eingeschränkter Form sogar in Krankenhäusern und Arztpraxen. Eindrucksvoll erzählte Frau Zimmermann aus ihrer Besuchspraxis und führte in die verschiedenen Aufgabenfelder des Vereins ein. Anschließend bestand die Möglichkeit auszuprobieren, wie der eigene Hund im Umgang mit kranken oder behinderten Menschen reagierte, indem Frau Zimmermann den betreffenden Hund hysterisch anschrie, überschwänglich streichelte, ihn grob anfasste oder in seltsamer Gangart auf ihn zuschlurfte. Abschließend konnten die Teilnehmer in Einzelgesprächen Fragen stellen und sich beraten lassen. Alle anwesenden gingen tief beeindruckt von der Arbeit des Vereins und mit einer Fülle von Informationen nach Hause.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere