Protokoll der Mitgliederversammlung

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung der BZG Siegerland-Westerwald
am 19. April 2012 im Gasthof Mester in Siegen-Eisern

Anwesende:
10 Mitglieder der BZG Siegerland-Westerwald

Protokollführerin:   Jutta Linsel

Um 19:42h eröffnet die erste Vorsitzende Maria Mayweg die die ordentliche Mitgliederversammlung 2012. Anschließend, bittet sie die 10 Anwesenden um die Genehmigung der Tagesordnung, welche durch Handzeichen erteilt wird.
Als nächstes wird das Protokoll der MV 2011 per Handzeichen genehmigt.
Es folgt der Bericht der ersten Vorsitzenden. Maria Mayweg berichtet im Folgenden über die im letzten Jahr stattgefundenen Prüfungen:

  • 11.6.BHP am mit Christian Goertz, Sonderleitung Jutta Linsel
  • 9.7. Wesenstest mit Angelika Evans, Sonderleitung Katja Hassler
  • 17.07. Formwert mit Dagmar Winter, Sonderleitung Sylvia Hahn
  • 27.08. Wesenstest mit Klaus Karrenberg, Sonderleitung Birgit Karst-Seidel
  • 27.08. Spezial-Rassehunde-Ausstellung Kreuztal, Sonderleitung Jutta Linsel
  • 28./29.05. Fotoseminar mit Petra Tischner, Sonderleitung Jutta Linsel
  • 22.01. Neujahrsspaziergang organisiert von Sonja Naewe
  • 1 Ausbildertreffen
  • 3 Vorstandssitzungen

Maria bedankt sich im Namen des Vorstandes bei allen Helfern, die die Prüfungen erst ermöglicht haben.
Im Anschluss folgt der Bericht der Kassenwartin, danach bittet die zweite Vorsitzende Karin Schniering um Entlastung der Kassenwartin, Sonja Naewe, was von den Anwesenden einstimmig angenommen wird. Als nächstes bittet Annette Kopfer bittet um Entlastung des Vorstandes, was ebenfalls einstimmig angenommen wird, der Vorstand enthält sich.
Die erste Vorsitzende, Maria Mayweg erklärt, dass Neuwahlen des Kassenprüfers anstünden. Die Kassenwartin, Sonja Naewe, sagt, dass diese in der Regel nur alle drei Jahre gewählt werden müssten. Es wird diskutiert, ob Katja Hassler weiter Kassenprüferin sein möchte. Schließlich einigen sich die Anwesenden darauf, dass kein neuer Kassenprüfer gewählt werden muss, da zur Not noch Claudia Irle bereit steht, die als Vertreterin einspringen könnte.
Im Folgenden überlegt Sonja Naewe, ob alle E-Mails ankommen, da Katja Hassler als Kassenprüferin nicht anwesend ist und sie diese aber vorab angeschrieben habe; sie fragt Christine Geister und Simone Jonjic nach ihrer Adresse, die ihr diese nennen. Es wird kurzzeitig über E-Mailadressen diskutiert und Sonja Naewe beschließt, weiterhin, die Mitglieder der Bezirksgruppe per E-Mail über Ereignisse zu informieren.
Nach der Essenspause wird der Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ erörtert.
Maria Mayweg erzählt dazu, dass der Bauwagen renoviert und gestrichen worden ist. Karin Schniering berichtet, dass zur Zeit ein Junghundekurs, ein Dummykurs sowie ein Begleithundekurs laufen. Sie berichtet weiterhin, dass in diesem Jahr folgende Veranstaltungen geplant sind:

  • 21.4. Wesenstest mit Klaus Karrenberg, Sonderleitung Birgit Karst-Seidel
  • 28.04. Begleithundeseminar mit Karin Schniering
  • 26.05.Begleithundeprüfung mit Stefan Steidl, Sonderleitung Jutta Linsel
  • 2./3.06. Fotoseminar Petra Tischner, Sonderleitung Jutta Linsel
  • 23./24.6. 4. 5. Workingtest „Sieg“ mit Gaby Kühlem und Ronald Pfaff, Sonderleitung Jutta Linsel – Dazu erwähnt Jutta Linsel, dass noch Helfer gesucht werden, Regine Krapoth Nordmeyer meldet sich für beide Tage, Christine Geister und Martina ??? melden sich für je einen Tag, Maria und Frank Mayweg, Horst Naewe, Uli Hahn und Simone Jonjic sagen ebenfalls zu, nach besten Kräften helfen zu wollen.
  • 25.8. DPR/A Ronald Pfaff, Sonderleitung Maria Mayweg
  • 02.09.Formwert Dagmar Winter, Sonderleitung Sylvia Hahn
  • 22.09.12 Spezial-Rassehunde-Schau Kreuztal, Sonderleitung Jutta Linsel
  • 21.10. Wesenstest mit Uwe Görlas, Sonderleitung Birgit Karst-Seidel

Im Anschluss wird über den Workingtest diskutiert und Karin erwähnt, dass die Platzmiete gestiegen ist. Es wird eine Weile über die Kosten des Workingtests diskutiert.
Karin Schniering erklärt, dass auch für die Dummyprüfung ein Gelände gesucht werde, Regine Krapoth-Nordmeyer sagt, dass eventuell das Gelände rund um unseren Hundeplatz zu haben sei; Frau Krapoth Nordmeyer habe Kontakt mit dem Jagdpächter und sagt, der sei nicht abgeneigt, dass wir dort den Wald mit nutzen. Es wird einige Zeit über Gelände diskutiert, aber es wird keine Lösung erreicht. Um 20:55 h beendet Maria Mayweg den offiziellen Teil der Mitgliederversammlung.

mailo

Mailo

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere