Bericht: Jagdliche Anlagensichtung (JAS/R) 04.+05.09.2020

Im sechsten Anlauf hat es dann endlich geklappt und so konnten wir am Wochenende endlich unsere Jagdliche Anlagensichtung (JAS/R) abhalten – die eigentlich schon im April hätte stattfinden sollen.
 
Bei bestem Wetter konnten wir Samstag und und Sonntag jeweils vier Hunde begrüßen. Damit wir die Wartezeiten möglichst gering halten und auch um die Hygienevorschriften problemlos einhalten zu können, haben wir jeweils zwei Teams für vormittags und zwei Teams für nachmittags eingeladen – ein System, dass bei allen Beteiligten sehr gut angekommen ist.
 
Am Samstag wurden drei Labrador Retriever und ein Flat-Coated Retriever geführt; am Sonntag starteten vier Golden Retriever. Am Ende ihrer Sichtungen konnten sich alle Starter über eine bestandene JAS freuen!
 
Wir bedanken uns noch mal ganz herzlich bei Carmen Eckhardt für die zur Verfügungstellung ihres Reviers und natürlich bei unserem Richterteam bestehend aus Bianca Willems-Hansch, Georg Isphording und Harald Jurkovic.
 

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
Wir, Deutscher Retriever Club e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Deutscher Retriever Club e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: